Unternehmen

Fahrzeugbedarf Kotz & Co. KG

Die Firma Fahrzeugbedarf Kotz & Co. KG wurde 1965 als Vertriebsgesellschaft der BPW Bergische Achsenfabrik gegründet. Zunächst in der Josefstädter Straße in Wien beheimatet, erfolgte 1994 der Umzug in den neu gebauten jetzigen Stammsitz in der Industriestraße in Guntramsdorf.

Im Jahr 2000 wurde die Fahrzeugbedarf Tochter R.A.L. – entstanden aus den Firmen REV, ALB und LAV – mit dem Ziel gegründet, ein flächendeckendes Vertriebsnetz für Nutzfahrzeugteile in Österreich zu schaffen. 2015 wurden die Firmen Fahrzeugbedarf und R.A.L. fusioniert. Aktuell ist die Fahrzeugbedarf Kotz & Co. KG an sieben Standorten in Österreich, sowie mit der 2009 gegründeten Tochterfirma Ral Parts d.o.o. an drei Standorten in Bosnien Herzegowina tätig.

BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw- Anhänger und -Aufleger.

Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologien, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.

BPW Gruppe

Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW), über Verschließsysteme und Aufbautechnik (HESTAL), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics).

Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei der Herstellung und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über 70 Gesellschaften und beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter.

Geschäftsführung